Mitarbeiter eines Logistikunternehmens packen Ware auf ein Fließband
Zielbranche: Logistik

KOSTAL-Logistiklösungen für Förderbänder & Co.

Moderne Logistiksysteme zeichnen sich durch Effektivität, Flexibilität und Zuverlässigkeit aus. Mit modular konfigurierbaren Antriebsreglern von KOSTAL werden Rollenantriebe, Kettenförderer und Förderbänder so gesteuert, dass zu jedem Zeitpunkt eine optimale Kontrolle des Systems gewährleistet ist.

Ein blau eingefärbtes Foto einer Produktionsstraße in der Logistik

INVEOR Frequenzumrichter: Die Herzstücke zeitgemäßer Logistiksysteme

Die Fertigung von modular konfigurierbaren Antriebsreglern zählt zu den Kernkompetenzen der KOSTAL Business Unit Drives. Unsere Technik ist kompatibel mit allen wesentlichen Schnittstellen im Bereich der professionellen Logistik. KOSTAL Antriebsregler überzeugen durch

  • modularen Aufbau,
  • einfache Inbetriebnahme und
  • maximale Flexibilität.

Weil moderne Kettenförderer, Förderbänder und Co. oftmals aus einzelnen Modulen bestehen, aus denen sich dann die komplette Förderstraße zusammensetzt, lassen sich die Systeme bei Bedarf sehr schnell umbauen. Hierbei ist eine dezentrale Antriebsregler-Lösung, wie sie der INVEOR mit seinem motormontierten oder motornahen Konzept bietet, die ideale Wahl.

KOSTAL Frequenzumrichter ermöglichen durch einfache Steckverbindungen einen besonders einfachen Umbau der Anlage. Damit ist die schnelle Inbetriebnahme und die Anpassung von Logistiksystemen auch ohne Elektriker möglich. Die praktischen “Plug & Play”-Verbindungen ermöglichen eine simple, schnelle und sichere Anpassung von Logistiksystemen an geänderte Herausforderungen. Selbst komplette Förderstrecken lassen sich so mit wenigen Handgriffen umbauen.
Makroaufnahme der Anschlüsse eines KOSTAL INVEOR MP Modular Frequenzumrichters
Eine riesige Logistikhalle mit mehreren Förderbändern

KOSTAL Antriebssteuerungen: Smarte Technik für zeitgemäße Logistik

Die Antriebsregler unserer INVEOR-Familie überzeugen durch maximale Anpassungsfähigkeit. Durch die vielen Feldbussysteme, die der INVEOR mit sich bringt, kann das Gerät in fast jede Steuerungsumgebung integriert werden. Zudem ist es möglich, alle INVEOR-Antriebsregler in einem Logistiksystem von einem zentralen Computer anzusteuern. Das Tunneln über eine spezielle PC-Software bietet die volle Kontrolle von Förderbändern, Rollenantrieben und Kettenförderern über eine Steuerungszentrale. 100-prozentige Steckbarkeit ermöglicht außerdem den servicefreundlichen Austausch der Geräte.

KOSTAL INVEOR: Modernste Steuerung für Fördertechnik

Bei der Steuerung von Rollenantrieben, Kettenförderern und Förderbändern spielen Frequenzumrichter von KOSTAL ihre kompletten Vorteile aus. Die Systeme garantieren eine exakte Geschwindigkeitsregelung der kompletten Förderstrecke. Auch das ruckfreie Anfahren und Stoppen der Logistiksysteme (S-Verschliff) ist mit unseren Antriebssteuerungen gewährleistet. Mit einem sehr hohen Anlaufmoment oder einer Überlastfähigkeit bis zu 200% bewältigt der INVEOR auch schwerste Aufgaben.

Ein Tablet mit einer Werkshalle im Hintergrund
Zwei Mitarbeiter sprechen in einer Logistikhalle miteinander

INVEOR-Frequenzumrichter von KOSTAL werden direkt mit dem Motor verbunden und bilden über eine passende Adapterplatte eine feste Einheit mit dem Antrieb. Anfällige und störende Kabelverbindungen wie etwa bei Schaltschrankgeräten gehören so der Vergangenheit an.

Mit der IP-Schutzart 65 sind KOSTAL Frequenzumrichter vor Strahlwasser und Staub und sogar vor aggressiven laugen- und ammoniakhaltigen Umgebungen geschützt. Für den maximalen Schutz - auch bei Schwerlastanwendungen (heavy duty) - sorgt ein verlässliches Aluminiumdruckgussgehäuse. Eine Vibrationsfestigkeit bis 5G komplettiert das umfassende Schutzkonzept.

Unsere Frequenzumrichter für den Logistikbereich

Motormontierter Frequenzumrichter KOSTAL INVEOR MP auf Drehstrommotor

INVEOR MP

Unser motormontiertes Performance-Flaggschiff mit Mehrpumpenbetrieb und IP 65 Schutzart. In vier Baugrößen mit bis zu 30 kW und für eine Vielzahl von Motoren erhältlich.

Zum INVEOR MP
Ein KOSTAL INVEOR MP Modular Frequenzumrichter der Performance-Serie auf einem Elektromotor Dateiname: kostal-inveor-mp-modular-frequenzumrichter

INVEOR MP Modular

Unser modularer Frequenzumrichter mit der Möglichkeit, eigene Applikationskarten und Elektroniken zu integrieren. Erhältlich in vier Baugrößen.

Zum INVEOR MP Modular

Fragen zu unseren KOSTAL Frequenzumrichtern im Bereich Logistik?

Dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Wir beantworten Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der passgenauen Implementierung in Ihrem Unternehmen.

KOSTAL-Support für Neukunden und Interessenten

KOSTAL Industrie Elektrik GmbH & Co. KG / Business Unit Drives:
Lange Eck 11
D-58099 Hagen

Telefon: +49 2331 8040 - 468
E-Mail: sales-industrial@kostal.com

 
Eine Kundenberaterin telefoniert mit einem Headset

Ihre Nachricht an uns


KOSTAL Frequenzumrichter

Ein Rechteck mit drei innenliegenden Linien und einem Pfeil

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unserem KOSTAL Drives Technology Support Team auf.

Zum Formular
Eine schematische Darstellung eines Monitors mit einem Menschen darin

Schulungen

Erhalten Sie Informationen zu geberlosen Regelungsverfahren, Bedienkonzepte und mehr.

Jetzt anmelden
Line-Icon eines Frequenzumrichters auf einem Elektromotor

Frequenzumrichter

Erfahren Sie alles über KOSTAL Frequenzumrichter und entdecken Sie unsere Produkt-Lösungen.

Zu den Produkten